Kanalvorstellung: Tonray

| 6. Juni 2014 | Keine Kommentare
Abonniere unseren Kanal:

Lange Zeit ist hier nichts mehr passiert. Heute starten wir jedoch gleich mit einer Kanalvorstellung. Sven alias Tonray beglückt euch nun seit etwas über einem Monat mit frischen Let’s Plays. Seine Bewerbung kam zwar schon vor einem Monat rein. Leider bin erst heute dazu gekommen seinen Kanal vorzustellen!

Tonray

Seine Vorstellung

Hallo liebe Leute. Ich bin der Sven und bin 19 Jahre alt. Ich habe nun seit gut 2 Wochen einen kleinen und bescheidenen Youtubekanal und lade dort regelmäßig verschiedene Lets Plays hoch.
Aktuelle Projekte sind zur Zeit Castle Crashers, Goat Simulator und Banished.
Ich versuche die Spiele mit einem gewissen Spaß rüber zubringen und schweife dann ab und an auch mal gerne ab und erzähle ein paar Geschichten.
Besonders würde ich sagen, ist mein Kanal, da ich nicht versuche das Spiel auf Teufel komm raus durchzuspielen und dann das Projekt zu beenden, sondern mich auch auf Zuschauerkommentare einlasse (Wenn vorhanden) und versuche diese mit in das Spiel einfließen zu lassen.

Falls ich nun euer Interesse geweckt haben sollte, schaut doch einfach mal vorbei und lasst mir ein Feedback oder eventuell sogar ein Abo da.

Machts gut.

Sven aka Tonray

Kanal: http://www.youtube.com/user/Tonraygames

Fazit

Ich möchte mich wie immer dafür Bedanken, dass noch Interesse an den Kanalvorstellungen besteht. Leider ist habe ich das Projekt Let’s Play It etwas vernachlässigt. Vielleicht schaffen wir es ja gemeinsam ein bisschen Leben in die Bude hier zu bringen. Wenn ihr euch für eine Kanalvorstellung bewerben wollt, dann könnt ihr das mit diesem Formular.

Kategorie: Kanalvorstellungen

Über den Autor ()

Dennis bezeichnet sich selbst als Casual-Gamer. Am liebsten spielt er Rollenspiele und Shooter. Außerdem administriert und programmiert er diese Webseite. Wenn Dennis mal nicht an seinem Rechner sitzt, verbringt er Zeit mit seiner Familie oder geht in den Bergen wandern. Ihr findet Dennis auch bei Google+!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.