PietSmiet spielt Skyrim noch mal mit alternativer Story

| 28. Juli 2013 | Keine Kommentare
Abonniere unseren Kanal:

Vor einiger Zeit gab es bei PietSmiet ja schon ein Let’s Play zu Skyrim. Warum sollte man also ein neues Let’s Play zum gleichen Spiel starten? Die Antwort gibt Peter selbst ganz zu Beginn seines neuen Let’s Plays:

„Warum kommt man auf so eine bescheuerte Idee? Einerseits, weil das ein Open-World Spiel ist und ich bei meinem ersten Let’s Play nahezu einen Bruchteil des ganzen Spiels nur gezeigt habe. Also wirklich nur einen winzigen Teil und es so viele Geschichten noch zu erzählen gibt in dieser Spielwelt, die wir nie erzählt haben. Dann natürlich Mods, Mods ohne Ende…“

Skyrim PietSmiet

Die Mods und DLCs

Für diese Aufnahme hat Piet über 40 Mods installiert, die massig neuen Content für Skyrim bieten, sowie den einen oder anderen Bug fixen oder schlicht die Grafik zu verbessern. Einige dieser Mods, welche neue Quests hinzufügen, gibt es leider nur auf Englisch, weshalb Piet hier leider nur mit der englischen Version spielen wird. Aber keine Angst! Piet selbst spricht natürlich weiterhin deutsch. Lediglich das Spiel ist auf Englisch.

Folgende DLCs sind dieses Mal mit dabei:

  • Dawnguard
  • Dragonborn
  • Hearthfire

Ein vollständige Liste der Mods hat Piet natürlich auch verlinkt und lässt sich hier finden.

Altes Let’s Play in neuem Gewand

Aus meiner Sicht, spricht überhaupt nichts dagegen ein zweites Let’s Play zum selben Spiel zu erstellen. Gerade Open-World spiele Skyrim bieten das Potenzial zwei oder mehr total unterschiedliche Stories zu spielen. So wird es auch keineswegs langweilig und der Zuschauer kann sich auf viele neue Inhalte freuen.

Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf das neue Skyrim von Piet zu verfolgen und wünsche auch euch viel Spaß dabei. Würde es nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen, würde ich gerne auch selbst wieder einen Fuß nach Skyrim setzen.

Tags: , , ,

Kategorie: News

Über den Autor ()

Dennis bezeichnet sich selbst als Casual-Gamer. Am liebsten spielt er Rollenspiele und Shooter. Außerdem administriert und programmiert er diese Webseite. Wenn Dennis mal nicht an seinem Rechner sitzt, verbringt er Zeit mit seiner Familie oder geht in den Bergen wandern. Ihr findet Dennis auch bei Google+!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.