Neuer Let’s Play Computer

| 5. August 2012 | Keine Kommentare

In der letzten Woche ist es hier etwas still geworden, was vor Allem daran liegt, dass ich meinen Rechner ein wenig aufgerüstet habe um endlich mit der Produktion von Let’s Plays zu starten. Außerdem bin ich noch auf der Suche nach Co-Autoren für Let’s Play It. Aber kommen wir nun mal wesentlichen zurück:

Der Let’s Play PC

Bei meinem Let’s Play Rechner standen für mich besonders zwei Punkte im Vordergrund. Eine hohe CPU-Leistung und schnelle Festplatten. Gleichzeitig sollte das Ganze natürlich nicht so viel kosten. Deshalb habe ich mir das folgende Setting gegönnt:

  • Prozessor: Intel Core i7-3770
  • Mainboard: ASUS MAXIMUS V GENE
  • Arbeitsspeicher: Corsair DIMM 16 GB DDR3-1600 Quad-Kit
  • Grafikkarte: ZOTAC Geforce GTX 670 4 GB
  • SSD-Festplatte für Windows: ADATA Premier Pro SP900 2,5″ SSD 128 GB
  • Sonstige Festplatten: 2 x Seagate ST2000DM001 2 TB (RAID0)
Neue Hardware für den Let's Play PC

Mit dieser Konfiguration sollte ich in nächster Zeit keine Probleme bekommen. Die ersten Tests liefen bereits ohne Probleme und auch der Stromverbrauch ist im Gegensatz zu meinem alten Rechner gesunken. Ein paar einzelne Komponenten werde ich euch im laufe der kommenden Woche noch vorstellen, damit ihr versteht, warum ich mich gerade für diese Komponenten entschieden habe.

Tags: , , , , , , ,

Kategorie: Hardware

Über den Autor ()

Dennis bezeichnet sich selbst als Casual-Gamer. Am liebsten spielt er Rollenspiele und Shooter. Außerdem administriert und programmiert er diese Webseite. Wenn Dennis mal nicht an seinem Rechner sitzt, verbringt er Zeit mit seiner Familie oder geht in den Bergen wandern. Ihr findet Dennis auch bei Google+!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.