Let’s Play Mass Effect #22: Auf zu neuen Welten?

| 8. September 2012 | Keine Kommentare
Abonniere unseren Kanal:

Wir verabschieden uns von der Konsortin und machen uns auf den Weg. Es gibt schließlich noch ein Universum zu retten. Außerdem sind die nächsten Monate keine Termine mehr bei der Konsortin frei.

Let's Play Mass Effect

Zur Andockbucht

Den Zugang zur Andockbucht findet man in bei der Citadel-Sicherheit. Wir nehmen den Aufzug noch oben um zu sehen, was und der Botschafter und Captain Anderson noch zu sagen haben.

Fahrstuhl-Radio

Im Fahrstuhl ertönt mal wieder die Stimme, unseres allseits bekannten Radiomoderators. Diesmal gibtes ein Kurzportrait von Nirali Bahtia. Eben jener Frau Bahtia, dessen Leiche von Allianz-Militär nicht freigegeben werden möchte. Da erscheint einem die darauffolgende Rekrutierungsansage gleich wie blanker Hohn.

Neuer Captain der Normandy

Als wir aus dem Aufzug treten, ereilt uns gleich die erste Botschaft, welche uns glatt aus den Socken haut. Captain Anderson tritt das Kommando der Normandy an uns ab. Ich bezweifle, dass es ihm leicht fällt. Aber als Spectre brauchen wir auch ein vernünftiges Schiff. Wir sind also der neue Captain der Normandy.

Zu dieser Gelegenheit erfahren wir die ganze Geschichte von Captain Anderson und Saren. Auch, dass Captain Anderson bereits vor 20 Jahren ein Spectre werden sollte. Jedoch ging auf der Mission mit Saren so einiges schief.

Auf uns lastet nun eine große Verantwortung, der wir auf jeden Fall gerecht werden wollen.

Tags: , , ,

Kategorie: Let´s Plays

Über den Autor ()

Dennis bezeichnet sich selbst als Casual-Gamer. Am liebsten spielt er Rollenspiele und Shooter. Außerdem administriert und programmiert er diese Webseite. Wenn Dennis mal nicht an seinem Rechner sitzt, verbringt er Zeit mit seiner Familie oder geht in den Bergen wandern. Ihr findet Dennis auch bei Google+!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.