Gronkhs Einfluss auf Terasology

| 25. Juli 2012 | 2 Kommentare

Erinnert ihr euch noch an das Let’s Test Terasology von Gronkh? Dann seid ihr nicht die einzigen! Gronkh hat mit diesem Let’s Test eine riesige Masse an Leuten auf dieses Spiel aufmerksam gemacht. Das haben auch die Entwickler gemerkt, wie man auf der Facebookseite von Terasology sehen konnte.

Gronkhs Einfluss

Das ein Let’s Player mal so einen Einfluss auf die Gamingszene haben wird, hat sich Gronkh wahrscheinlich nicht mal selbst gedacht, als er vor ca. zwei Jahren mit Let’s Plays angefangen hat. Heute ist der Name Gronkh bereits eine Marke. In der Let’s Play Szene sogar eine sehr starke Marke.

  • Über 500.000 Abonnenten auf Youtube
  • Über 200.000 Facebook-Fans
  • Fast 70.000 Follower bei Twitter

Das sind Zahlen, die in der Regel kleinen Stars vorbehalten sind. Gronkh hat es in nur zwei Jahren geschafft die Herzen von hunderttausenden von Fans zu erobern. Fans einer Generation, die mit dem Internet groß geworden sind. Fans, die ein ganz bestimmtes Hobby verbindet: Das Spielen von Computerspielen!

Die Zielgruppe

Das schöne an Gronkh ist, dass ihm alle Menschen zuhören, während er Computerspiele spielt. Egal welche Altersgruppe diese Menschen angehören. Von „fast Zwölf“ bis 50 Jahre ist so gut wie alles vertreten. Und genau das schein sein Schlüssel zum Erfolg zu sein.

Was macht Gronkh anders?

Fragt man die Leute, was sie so an Gronkh lieben, ist eine häufige Antwort: „Die Stimme.“ Aber meiner Meinung nach gehört noch viel mehr dazu. Gronkh ist ein Entertainer! Das beweist er nicht nur bei seinen Let’s Play, sondern auch bei den Superhomies oder seiner neuen Live-Show „Let’s Play Together“, welche jeden Freitag um 18 Uhr bei MyVideo zu sehen ist. Wenn man ihm zuhört, wird es nie langweilig. Er ist um keinen Spruch verlegen und selbst Flachwitze kommen über Gronkhs Lippen gar nicht so flach daher. Er weiß einfach, wie man die Zuschauer bei der Stange hält.

Der Stefan Raab der Gaming-Szene

So ein Talent kennt man bisweilen von Stefan Raab oder auch Will Smith. Ähnlich ist es bei Gronkh. Was er anfasst wird einfach zu Gold (im übertragenen Sinn). Selbst wenn er einfach mal ein Märchen vorliest, dann hören ihm die Leute zu. Und genau das ist es, was Terasology da zu spüren bekam. Die Leute hören Gronkh zu, vertrauen ihm und eifern ihm nach!

Aus großer Kraft folgt große Verantwortung

Besser hätte es der Spinnenmann nicht sagen können. Gronkh, falls du das hier jemals liest: Wir vertrauen dir. Du bist für viele ein Idol und ich hoffe, dass du dieser Rolle bewusst bist. Ich weiß, dass du deine Sache gut machen wirst. Zur Not gibt es da ja noch den Sarazar, der dich wieder auf den Boden der Tatsachen holen wird. *g*

Wir wünschen dir alles alles Gute Gronkh! Mach weiter so…

Tags: ,

Kategorie: News

Über den Autor ()

Dennis bezeichnet sich selbst als Casual-Gamer. Am liebsten spielt er Rollenspiele und Shooter. Außerdem administriert und programmiert er diese Webseite. Wenn Dennis mal nicht an seinem Rechner sitzt, verbringt er Zeit mit seiner Familie oder geht in den Bergen wandern. Ihr findet Dennis auch bei Google+!

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. rebelt2i sagt:

    Hey – auch viele von uns habe Terasology durch Gronkh entdeckt.
    Schnell wurde das erste deutsche Forum zu Terasology eröffnet (http://terasologyforum.de/) und dort gibt es auch schon eine Menge Entwickler und einige Let’s Player – wir würden uns freuen wenn du einmal vorbeischaust 🙂

    P.S. Schöner Blog den ich bisher noch nicht kannte 😀

    • Dennis sagt:

      Danke für das Lob! Uns gibt es ja noch gar nicht so lange. Ähnlich wie euer Forum. Ich werde die Tage mal vorbeischauen!
      LG Dennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.