Fabian Siegismund an zwei Preisen beim Webvideopreis 2016 beteiligt

| 6. Juni 2016 | Keine Kommentare
Abonniere unseren Kanal:

Der Webvideopreis hat sich als einer der wichtigsten Preise für YouTuber und Videokünstler anderer Plattformen in Deutschland etabliert. Auch andere Medien nehmen auf diese Veranstaltung Bezug und in der Regel findet sich hier auch die Elite der deutschen YouTuber wieder.

Fabian Siegismund beim Webvideopreis

Fabian Siegismund beim Webvideopreis. Quelle: Fabians Profilbild bei Facebook

Fabian Siegismund gewinnt zwei Preise (mit)

Ich freue mich heute sehr für Fabian Siegismund, den ich schon seit Jahren verfolge und der zu meinen absoluten Lieblings-YouTubern gehört. Am liebsten schaue ich natürlich seinen eigenen Kanal Battle Bros. Aber Fabian tanzt zum Glück noch auf ganz vielen anderen Hochzeiten im Netz und so war er Jahrelang beim Pro7-Netzwerk Studio71. Mit diesem Netzwerk und einem von Ihm ins Lebengerufenen Projekt mit dem Namen „Das Netzwerk“ hat er gleich den ersten Preis des Abends in der Kategorie Comedy abgesahnt.

Persönlich wird es bei David Hains Preis

Im weiteren Verlauf des Abends hat dann auch noch David Hain einen Preis in der Kategorie Journalism einheimsen können. Auch an diesem Projekt war Fabian beteiligt. Diesmal war er sogar der Gegenstand des Films mit dem Namen „Das erstaunliche Leben des Fabian Siegismund„.

Das hier eingebundene Video zeigt denke ich am Besten, warum Fabian diese Preise auch verdient hat. Ich wünsche ihm jedenfalls alles Gute auf seinem neuen Weg und hoffe, dass er uns noch lange erhalten bleibt!

Tags: , ,

Kategorie: News

Über den Autor ()

Dennis bezeichnet sich selbst als Casual-Gamer. Am liebsten spielt er Rollenspiele und Shooter. Außerdem administriert und programmiert er diese Webseite. Wenn Dennis mal nicht an seinem Rechner sitzt, verbringt er Zeit mit seiner Familie oder geht in den Bergen wandern. Ihr findet Dennis auch bei Google+!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.